— 


Nationalturner- und Ringerriege STV Luzern

Josef Bärtschi

Obermatt 4

6014 Littau-Luzern

 

 

 

 

 

92675

 

 
 
 

News - Archiv

 

De stärchst Natifuger - 2015

Am 24. Oktober war es wieder so weit. 54 Kinder aus Schwarzenberg, Eigenthal und Malters haben sich bereits zum 3. Mal an unserem Schnupperwettkampf gemessen. Auch dieses Jahr herrschte eine tolle Stimmung unter den Kindern und auch die Eltern konnten einige erstaunte Blicke nicht verbergen.


Wie jedes Jahr wurden wieder die 3 Kategoriensieger 1./2. Kl, 3./4. Kl und 5./6.Kl gesucht. Zudem wurden die Klassenkassen der drei stärkst-vertretenden Klassen mit einem kleinen Zustupf aufgebessert.


In der kleinsten Kategorie konnte sich Livio Mehr aus Malters vor Marco Lauber und Ilya Rindlisbacher, beide aus Schwarzenberg, durchsetzen. In der Kategorie 3./4.Kl konnte der Schwarzenberger Marco Mündle zu Oberst aufs Podest steigen. Komplettiert wurde das Podium mit David Zemp ebenfalls aus Schwarzenberg und Tim Schwegler vom Eigenthal. Bei den ältesten war der Medaillensatz in Schwarzenberger Hand. Erich Zemp durfte sich die goldene Medaille umhängen lassen. Silber ging an Sarah Zurkirchen und die Bronzene Auszeichnung an Silvan Rüssli. Keines der Kinder musste jedoch mit leeren Händen nach Hause. So bekam jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin am Ende des Tages ein Getränkeflasche als Andenken.


Über die begehrten Pokale für die meisten Teilnehmen und die dazugehörigen 200.- in die Klassenkasse durften sich dieses Jahr gleich zwei Klassen freuen. Die 5. Klasse aus Schwarzenberg mit der Klassenlehrerin Corinne Studer und die Gesamtschule Eigenthal unter der Leitung von Irene Röthlisberger waren beide mit 10 Schülern anwesend. Den dritten Platz ging knapp dahinter an die 6.Klasse vom Schwarzenberg von Elisabeth Hunziker, welche 9 Teilnehmer stellten.


Der Anlass war auch in diesem Jahr ein gelungener Event, welcher den Kinder unseren Sport auf spielerische Art und Weise zeigt und näher bringt. Wir hoffen es gibt auch dieses Jahr den einen oder anderen Jungsportler, welcher sich von diesem Sport angesprochen fühlt nun ab und zu in unsere Trainingshalle am Montag und Freitag vorbeischaut.



Mike Burkart gewinnt den LU/OW/NW Jugendnationalturntag in Luthern LU

 

Endlich hat es für Mike auf das oberste Treppchen gereicht. Nach mehreren Podestplätzen und verpassten Festsiegen um wenige Zehntelspunkte, konnte er seinen ersten Nationalturntag in der Kategorie J2 (Jahrgänge 2000+2001) gewinnen. Zwar wiesen am Abend zwei Turner die gleiche Schlusspunktzahl auf, jedoch wurde Mike als 1a und Sieger gewertet, da er in den Vornoten die leicht höhere Punktzahl als sein Konkurrent aufwies. Als Siegespreis konnte er am Abend, neben dem begehrten Eichenlaub auch eine aus Holz geschnitzte Standuhr mit nach Hause nehmen.

 

Lesen Sie mehr dazu... 

Mike gewinnt.pdf (145.46KB)
Mike gewinnt.pdf (145.46KB)

Die Nationalturner des STV Luzern am LU/OW/NW Jugend-Sagmehlringertag in Willisau

 

Am 25. März nahmen 4 Jungnationalturner des STV Luzern am 12. Jugendsagmehlringertag des Teilverbandes LU/OW/NW in Willisau teil. Die Schwinghallte auf dem Willisauer Schlossfeld war mit 134 Teilnehmern rappelvoll, und es zeigt sich, dass der Anlass so früh in der Saison eine grosse Beliebtheit geniesset. Leider war das Wettkampfglück nicht ganz auf unserer Seite, so dass wir ohne Auszeichnung den nach Hause Weg antreten mussten.

 

Mike Burkart am Siegen...


Linda Burkart gewinnt ihren Kampf


Lesen sie mehr dazu...